Warenkorb

made in germany

« »

ROBERT – der Stockhalter

robert stockhalter

(Anmerkung: Robert bedeutet Ruhm, Ehre, stolz) 

- We Care 4 YOU -

 

Fragen - Antworten

Wer ist ROBERT? ROBERT ist ein mobiler Stockhalter.

Was kann ROBERT? ROBERT hält Stöcke fest.

Welche Stöcke hält ROBERT fest? ROBERT hält Stöcke und stockähnl. Gegenstände fest wie z. B.: Gehstöcke, Wanderstöcke, (Unterarm-) Gehhilfen (= Krücken), Spazierstöcke, Nordic-Walking-Stöcke, Regenschirme, Blindenstöcke, Besen u.v.m.

 

ROBERT hält alle diese verschiedenen Stöcke fest und zwar auf:  Tischkanten, Stuhllehnen, Konsolen, Gartenzäunen, Autotüren, Waschbecken, Treppengeländer, Griffklinken (Drücker) an Haus-, Schrank- oder Wohnungstüren, Regalböden, Fensterbrettern, Toilettenpapierhalter, selbst an einem etwas hervorstehenden Nagel u.v.m.

An:  Wänden, wenn diese wenigstens einen etwa daumenbreiten Vorsprung haben.

Vorzüge von ROBERT:

ROBERT ist…

  • ohne Werkzeug am Stock zu befestigen
  • immer am Stock und daher überall dort,
  • wo der gebraucht wird, er ist mobil!
  • aus speziellem Edelstahl-Federdraht 
  • nicht rostend
  • langlebig und umweltfreundlich
  • gefertigt in einer deutschen Spezial-Metallfabrik
  • sehr elastisch und mit einer hohen Spannkraft versehen, daher
  • leicht an Stöcken mit Durchmessern von 18 mm bis 22 mm zu befestigen
  • am Stock ggf. um 360° drehbar
  • nicht zwingend auf die Saugkraft seines Saugnapfes angewiesen
  • in seiner Lage am Stock leicht auf die jeweils erforderliche Höhe einstellbar
IMG_7488 IMG_7507 IMG_7510 IMG_7511

ROBERT - Stockhalter

Array
Verkaufspreis7,50 €
Steuerbetrag
Produkteinheiten pro Packung:
1
Variante
Wählen Sie zuerst eine Produktvariante

Das Sagen unsere Kunden zum Robert

Nachdem ich im Frühjahr 2017 einige Ihrer Stockhalter erworben habe, um diese in der Praxis zu testen und an meine Patienten weiter zu geben, möchte ich Ihnen heute einmal einen kurzen Bericht geben wie dieses kleine Hilfsstück angekommen ist.
Nachdem wir ein Paar Unterarmgehstützen mit Ihrem „Robert“ ausgestattet und an die Rezeption gehängt hatten, wurden wir immer wieder von unseren Patienten auf dieses „Teilchen“ angesprochen. Nach kurzer Erklärung fand der Großteil der Fragenden dieses Hilfsmittel sehr praktisch. Drei Paar konnten wir dann auch in kurzer Zeit an den Mann / Frau bringen, die es toll fanden nun endlich ihre Stützen nicht immer vom Boden aufheben oder andere um Hilfe bitten zu müssen. Es würde ihnen ein wenig mehr Unabhängigkeit bringen, war die Aussage.
Zwei Paar haben wir an Bekannte zum Geburtstag verschenkt, die nach anfänglichem Zögern inzwischen sehr überzeugt von „Robert“ sind.
Alles in Allem ist „Robert“ eine einfache, kleine aber sehr hilfreiche Erfindung um Leuten mit eingeschränkter Gehfähigkeit, eine Erleichterung mit dem Umgang der ewig „rumfliegenden“ Unterarmgehstützen zu geben.
Im Namen all dieser Betroffenen ein Dankeschön dafür.

Georg Knops

Glücklicherweise bin ich weder auf Krücken noch auf Gehstöcke angewiesen. Aber die Erfindung des "Robert" hat mich veranlaßt, einer 86-jährigen gehbehinderten Freundin diese Alltagshilfe zukommen zu lassen. Sie konnte nun ganz begeistert berichten, wie praktisch sie inzwischen das leidige Stockhalte-Problem meistert und auch angesprochen wird ob dieser genialen Hilfe. Weil sie über keinen Internetzugang verfügt, bat sie mich um die Bezugsadresse zum Weitergeben und um Übermittlung ihrer Dankbarkeit für den "Robert".

Elisabeth

ich habe vor etwa 3 Wochen den „Robert“ erhalten. Die Montage an die Krücken meiner Frau war überraschend einfach. Der Stockhalter erwies sich als sehr hilfreich, und mit der Zeit ist er nicht mehr wegzudenken. Auch ist er stabil und verbiegt sich nicht. Aber wie mit allen neuen Sachen, muß sich speziell der ältere Mensch schon etwas mehr beschäftigen, um die Vorteile zu nützen.

Richard

Anmelden or Registrieren

fb iconAnmelden mit Facebook